Atarax

Atarax online kaufen

Ihre Meinung zu Atarax

Atarax findet Anwendung bei der Behandlung von Angstzuständen und wird zum Beispiel Patienten vor einer Operation gegeben, um beruhigend zu wirken. Es wirkt auch gegen einige Allergie-Symptome wie Juckreiz, Nesselsucht und Kontaktekzem.
In unserer Versandapotheke können Sie Atarax in der Dosierung 25mg ohne Rezept kaufen und endlich Ihre Allergie-Probleme lösen. Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zu Atarax - zur Einnahme, zur Wirkung und den Nebenwirkungen.

Atarax 25 mg

Paket Pro Artikel Preis Erspartes
60 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.54 €32.17 Jetzt kaufen
90 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.48 €42.47 €5.79 Jetzt kaufen
120 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.44 €52.76 €11.58 Jetzt kaufen
180 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.41 €73.35 €23.16 Jetzt kaufen
270 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.38 €104.23 €40.53 Jetzt kaufen
360 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.37 €135.11 €57.90 Jetzt kaufen

Atarax 10 mg

Paket Pro Artikel Preis Erspartes
60 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.48 €28.56 Jetzt kaufen
90 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.42 €37.36 €5.48 Jetzt kaufen
120 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.38 €46.16 €10.97 Jetzt kaufen
180 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.36 €63.75 €21.93 Jetzt kaufen
270 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.33 €90.13 €38.39 Jetzt kaufen
360 Pillen
Gratis Viagra, Cialis oder Levitra Tabletten
€0.32 €116.53 €54.83 Jetzt kaufen

Beschreibung

Atarax wird zur Behandlung von Angstzuständen, zur Sedierung vor und nach allgemeiner Anästhesie und um Jucken nach einer allergischen Bedingungen, einschließlich Nesselsucht oder Kontakt-Dermatitis (z.B. Poison Ivy) zu behandeln. Atarax ist ein Antihistaminikum. Es wirkt auf das Gehirn ein, um Angst zu reduzieren. Es hat auch andere Auswirkungen, einschließlich der Eröffnungs-Atemschläuche, Linderung von Schmerzen oder Allergie-Symptome und Vorbeugung oder Behandlung von Übelkeit und Erbrechen die bei der Reisekrankheit verursacht werden.

Verwenden Sie Atarax wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie Atarax durch den Mund mit oder ohne Nahrung. Wenn Magenbeschwerden auftreten, mit Nahrung einnehmen um Magenreizungen zu verhindern.
  • Wenn Sie eine Einnahme von Atarax verpasst haben, verwenden Sie es so bald wie möglich. Wenn es Zeit für Ihre nächste Einnahme ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Einnahmeschema. Verwenden Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Atarax nutzen haben können.

Lagerung

Bewahren Sie Atarax an einem kühlen, trockenen Ort auf. Sollte der Verschluss beschädigt sein, benutzen Sie Atarax bitte nicht.

Weitere Informationen

Wirkstoff: Hydroxyzine

Sicherheitshinweise

Verwenden Sie Atarax nicht, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Wirkstoffe in Atarax sind
  • Sie Natriumoxybat (GHB) einnehmen
  • Sie im ersten Trimenon der Schwangerschaft sind

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifftn.

Einige medizinische Bedingungen können mit Atarax interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel einnehmen
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen sind
  • Wenn Sie Asthma haben, Glaukom, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Harn-oder Darmverschluss, eine Erkrankung der Prostata, oder eine Blutkrankheit haben
  • wenn Sie alkoholische Getränke zu sich nehmen

Einige Arzneimittel können mit Atarax interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Natrium (GHB) wegen Nebenwirkungen, die eine Erhöhung der Schlafdauer und verlangsamte Atmung bewirken.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Atarax mit anderen Medikamenten einnehmen.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Atarax kann Schläfrigkeit, Schwindel oder verschwommenes Sehen auslösen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente interagieren. Verwenden Sie Atarax mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben erledigen bis Sie wissen, wie Sie auf Atarax reagieren.
  • Trinken Sie keinen Alkohol oder Medikamenten, die Schläfrigkeit verursachen (z.B. Schlaf Beihilfen, Muskelentspannung), während Sie Atarax einnehmen, da sie den Effekt verstärken.
  • Die Wirksamkeit der Atarax wie Angst Behandlung für mehr als 4 Monate, ist nicht bekannt.
  • Verwenden Atarax mit Vorsicht bei älteren Menschen, weil Sie möglicherweise empfindlicher auf seine Auswirkungen, insbesondere Schwindel, Sedierung und Schwindelgefühl beim Stehen.
  • Atarax ist nicht für den Einsatz in Kindern unter 12 Jahren empfohlen. Die Sicherheit und Wirksamkeit in dieser Altersgruppe haben sich nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt die Vorteile und Risiken der Verwendung von Atarax während der Schwangerschaft ab.

Nebenwirkungen

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder als störend empfunden werden:

Schwindel, Benommenheit, trockener Mund, Rachen und Nase; Verdickung der Schleim in Nase oder Rachen.

Lassen Sie sich sofort ärztlich behandeln, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Krämpfe, verminderte Aufmerksamkeit, Erregbarkeit, schneller Herzschlag, Halluzinationen, Engegefühl oder Pochen in der Brust, Zittern, Keuchen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Pack

Ihre Bestellung wird sicher verpackt und verschickt innerhalb von 24 Stunden.
So wird Ihr Paket aussehen, Bilder stammen von echten Sendungen.
Verpackt in einen normalen geschützten Kuvert bleibt sein Inhalt für andere unbekannt.

Hilfe gegen Erektionsstörungen? Jetzt online Viagra kaufen